Lernen Sie Sprachen online!
Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Panjabi   >   Inhalt
37 [siebenunddreißig]

Unterwegs
37 [ਸੈਂਤੀ]

ਰਸਤੇ ਤੇ
 
Er fährt mit dem Motorrad.
ਉਹ ਮੋਟਰਸਾਈਕਲ ਤੇ ਜਾਂਦਾ ਹੈ।
Er fährt mit dem Fahrrad.
ਉਹ ਸਾਈਕਲ ਤੇ ਜਾਂਦਾ ਹੈ।
Er geht zu Fuß.
ਉਹ ਪੈਦਲ ਜਾਂਦਾ ਹੈ।
 
Er fährt mit dem Schiff.
Er fährt mit dem Boot.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Ist es hier gefährlich?
Ist es gefährlich, allein zu trampen?
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Wir haben uns verfahren.
Wir sind auf dem falschen Weg.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Wo kann man hier parken?
Gibt es hier einen Parkplatz?
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Fahren Sie Ski?
Fahren Sie mit dem Skilift nach oben?
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 


Selbstgespräche

Wenn jemand mit sich selbst redet, ist das für Zuhörer meist komisch. Dabei führen fast alle Menschen regelmäßig Selbstgespräche. Psychologen schätzen, dass es mehr als 95 Prozent der Erwachsenen tun. Kinder reden beim Spielen fast immer mit sich selbst. Selbstgespräche zu führen, ist also völlig normal. Es handelt sich hierbei nur um eine besondere Form der Kommunikation. Und es hat viele Vorteile, ab und zu mit sich selbst zu sprechen! Denn durch das Sprechen ordnen wir unsere Gedanken. Selbstgespräche sind Momente, in denen unsere innere Stimme ausbricht. Man könnte also sagen, es handelt sich um lautes Denken. Besonders oft sprechen Menschen, die zerstreut sind, mit sich selbst. Bei ihnen ist ein bestimmter Bereich im Gehirn weniger aktiv. Deshalb sind sie schlechter organisiert. Mit Selbstgesprächen unterstützen sie sich dabei, planvoll zu handeln. Auch können Selbstgespräche uns helfen, Entscheidungen zu treffen. Und sie sind eine sehr gute Methode, um Stress abzubauen. Selbstgespräche fördern die Konzentration und machen leistungsfähiger. Denn etwas auszusprechen, dauert länger, als es nur zu denken. Beim Sprechen nehmen wir unsere Gedanken besser wahr. Schwierige Tests lösen wir besser, wenn wir dabei mit uns sprechen. Das haben verschiedene Experimente gezeigt. Durch Selbstgespräche können wir uns auch Mut machen. Viele Sportler führen oft Selbstgespräche, um sich zu motivieren. Leider sprechen wir meist in negativen Situationen mit uns. Deshalb sollten wir immer versuchen, alles positiv zu formulieren. Und wir müssen oft wiederholen, was wir uns wünschen. So können wir durch das Sprechen unser Handeln positiv beeinflussen. Das funktioniert aber leider nur, wenn wir realistisch bleiben!

Erraten Sie die Sprache!

Das brasilianische ______ gehört zu den romanischen Sprachen. Entstanden ist es aus dem europäischen ______. Dieses wurde durch die Kolonialpolitik ******als einst bis nach Südamerika gebracht. Heute ist Brasilien die größte ______sprachige Nation der Welt. Etwa 190 Millionen Menschen sprechen brasilianisches ______ als Muttersprache. Und die Sprache hat auch großen Einfluss auf andere südamerikanische Länder… Es gibt sogar eine Mischsprache, die ______e und spanische Elemente enthält. Früher orientierte sich Brasilien sprachlich eng am europäischen Vorbild.

Ab den 1930er Jahren erwachte dann ein neues Bewusstsein für die brasilianische Kultur. Die Brasilianer waren stolz auf ihre Sprache und wollten deren Eigenheiten stärker betonen. Es gab aber auch immer wieder Bemühungen, die beiden Sprachen zusammenzuhalten. Mittlerweile existiert zum Beispiel ein Abkommen über eine gemeinsame Rechtschreibung. Der größte Unterschied zwischen den beiden Varietäten besteht heute in der Aussprache. Auch enthält der brasilianische Wortschatz einige Indianismen, die in Europa fehlen. Entdecken Sie diese spannende Sprache, sie gehört zu den wichtigsten der Welt!

Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
© Copyright 2007 - 2014 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt book2 Deutsch - Panjabi für Anfänger