Lernen Sie Sprachen online!
Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Panjabi   >   Inhalt
7 [sieben]

Zahlen
7 [ਸੱਤ]

ਸੰਖਿਆਂਵਾਂ
 
Ich zähle:
ਮੈਂ ਗਿਣਦਾ / ਗਿਣਦੀ ਹਾਂ।
eins, zwei, drei
ਇੱਕ,ਦੋ,ਤਿੰਨ
Ich zähle bis drei.
ਮੈਂ ਗਿਣਦਾ / ਗਿਣਦੀ ਹਾਂ।
 
Ich zähle weiter:
ਮੈਂ ਅੱਗੇ ਗਿਣਦਾ / ਗਿਣਦੀ ਹਾਂ।
vier, fünf, sechs,
ਚਾਰ,ਪੰਜ,ਛੇ
sieben, acht, neun
ਸੱਤ,ਅੱਠ,ਨੌਂ
 
Ich zähle.
ਮੈਂ ਗਿਣਦਾ / ਗਿਣਦੀ ਹਾਂ।
Du zählst.
ਤੂੰ ਗਿਣਦਾ / ਗਿਣਦੀ ਹੈਂ।
Er zählt.
ਉਹ ਗਿਣਦਾ ਹੈ।
 
Eins. Der Erste.
ਇੱਕ। ਪਹਿਲਾ / ਪਹਿਲੀ / ਪਹਿਲੇ।
Zwei. Der Zweite.
ਦੋ। ਦੂਜਾ / ਦੂਜੀ / ਦੂਜੇ।
Drei. Der Dritte.
ਤਿੰਨ। ਤੀਜਾ / ਤੀਜੀ / ਤੀਜੇ।
 
Vier. Der Vierte.
ਚਾਰ। ਚੌਥਾ / ਚੌਥੀ / ਚੌਥੇ।
Fünf. Der Fünfte.
ਪੰਜ। ਪੰਜਵਾਂ / ਪੰਜਵੀਂ / ਪੰਜਵੇਂ।
Sechs. Der Sechste.
ਛੇ। ਛੇਵਾਂ / ਛੇਵੀਂ / ਛੇਵੇਂ
 
Sieben. Der Siebte.
ਸੱਤ। ਸੱਤਵਾਂ / ਸੱਤਵੀਂ / ਸੱਤਵੇਂ।
Acht. Der Achte.
ਅੱਠ। ਅੱਠਵਾਂ / ਅੱਠਵੀਂ / ਅੱਠਵੇਂ।
Neun. Der Neunte.
ਨੌਂ। ਨੌਂਵਾਂ / ਨੌਂਵੀਂ / ਨੌਂਵੇਂ।
 


Denken und Sprache

Unser Denken hängt auch von unserer Sprache ab. Beim Denken „sprechen“ wir mit uns selbst. Damit beeinflusst unsere Sprache unsere Sicht auf die Dinge. Können wir aber alle trotz verschiedener Sprachen dasselbe denken? Oder denken wir anders, weil wir auch anders sprechen? Jedes Volk hat seinen eigenen Wortschatz. In manchen Sprachen fehlen bestimmte Wörter. Es gibt Völker, die nicht zwischen grün und blau unterscheiden. Die Sprecher benutzen für beide Farben dasselbe Wort. Und sie erkennen die Farben schlechter als andere Völker! Farbschattierungen und Mischfarben können sie nicht identifizieren. Die Sprecher haben Probleme damit, die Farben zu beschreiben. Andere Sprachen haben nur sehr wenige Zahlwörter. Ihre Sprecher zählen viel schlechter. Auch gibt es Sprachen, die links und rechts nicht kennen. Hier sprechen die Menschen von Nord und Süd, West und Ost. Sie können sich sehr gut geographisch orientieren. Die Begriffe rechts und links verstehen sie aber nicht. Natürlich beeinflusst nicht nur unsere Sprache unser Denken. Auch unsere Umwelt und unser Alltag prägen unsere Gedanken. Welche Rolle spielt also die Sprache? Setzt sie unserem Denken Grenzen? Oder haben wir nur Wörter für das, was wir auch denken? Was ist Ursache, was ist Wirkung? All diese Fragen sind noch nicht geklärt. Sie beschäftigen Hirnforscher und Sprachwissenschaftler. Das Thema betrifft aber uns alle… Du bist, was du sprichst?!

Erraten Sie die Sprache!

______ ist die Sprache mit den meisten Sprechern weltweit. Eine einzige ______e Sprache gibt es aber nicht, vielmehr existieren mehrere. Sie alle gehören zur Familie der sinotibetischen Sprachen. Insgesamt sprechen etwa 1,3 Milliarden Menschen ______. Die Mehrheit davon lebt in der Volksrepublik ****a und in Taiwan. Die größte ______e Sprache ist das Hoch______e, auch Mandarin genannt. Als offizielle Sprache der Volksrepublik ****a ist es Muttersprache von 850 Millionen Menschen. Andere ______e Sprachen werden oft nur als Dialekte bezeichnet.

Mandarin wird von fast allen ______sprachigen Menschen verstanden. Alle ******en haben eine gemeinsame Schrift, die 4000 bis 5000 Jahre alt ist. Damit hat das ______e die längste literarische Tradition. ______e Schriftzeichen sind schwieriger als alphabetische Systeme. Die Grammatik ist aber relativ schnell erlernbar, so dass man bald Fortschritte machen kann. Und immer mehr Menschen wollen ______ lernen… Trauen auch Sie sich, ______ ist die Sprache der Zukunft!

Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
© Copyright 2007 - 2014 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt book2 Deutsch - Panjabi für Anfänger