Lernen Sie Sprachen online!
Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Panjabi   >   Inhalt
38 [achtunddreißig]

Im Taxi
38 [ਅਠੱਤੀ]

ਟੈਕਸੀ ਵਿੱਚ
 
Rufen Sie bitte ein Taxi.
ਕਿਰਪਾ ਕਰਕੇ ਇੱਕ ਟੈਕਸੀ ਬੁਲਾਓ।
Was kostet es bis zum Bahnhof?
ਸਟੇਸ਼ਨ ਤੱਕ ਕਿੰਨਾ ਲੱਗੇਗਾ?
Was kostet es bis zum Flughafen?
ਹਵਾਈ ਅੱਡੇ ਤੱਕ ਕਿੰਨਾ ਲੱਗੇਗਾ?
 
Bitte geradeaus.
Bitte hier nach rechts.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Ich habe es eilig.
Ich habe Zeit.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Halten Sie hier bitte.
Warten Sie bitte einen Moment.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Bitte geben Sie mir eine Quittung.
Ich habe kein Kleingeld.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Fahren Sie mich zu dieser Adresse.
Fahren Sie mich zu meinem Hotel.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 


Sprachgenies

Die meisten Menschen freuen sich, wenn sie eine Fremdsprache sprechen. Es gibt aber auch Menschen, die mehr als 70 Sprachen beherrschen. Sie können all diese Sprachen fließend sprechen und korrekt schreiben. Man könnte also sagen, es sind hyperpolyglotte Menschen. Das Phänomen der Mehrsprachigkeit ist seit Jahrhunderten bekannt. Es gibt viele Berichte über Menschen mit einer solchen Begabung. Woher diese Begabung kommt, ist aber noch nicht genau erforscht. In der Wissenschaft existieren hierzu verschiedene Theorien. Manche meinen, das Gehirn von Polyglotten ist anders strukturiert. Dieser Unterschied wird besonders im Broca-Zentrum sichtbar. In dieser Region des Gehirns wird Sprache produziert. Bei Polyglotten sind die Zellen in diesem Bereich anders aufgebaut. Es ist möglich, dass sie deshalb Informationen besser verarbeiten. Um diese Theorie zu bestätigen, fehlen jedoch noch weitere Studien. Vielleicht ist aber auch nur eine besondere Motivation entscheidend. Kinder lernen sehr schnell Fremdsprachen von anderen Kindern. Das liegt daran, dass sie sich beim Spielen integrieren wollen. Sie möchten ein Teil der Gruppe werden und mit anderen kommunizieren. Ihr Lernerfolg hängt damit von ihrem Willen zur Integration ab. Eine weitere Theorie besagt, dass die Gehirnmasse durch Lernen wächst. Dadurch wird das Lernen immer einfacher, je mehr wir lernen. Auch lassen sich Sprachen, die einander ähnlich sind, leichter lernen. Wer Dänisch spricht, lernt also schnell Schwedisch oder Norwegisch. Noch sind viele Fragen nicht beantwortet. Sicher ist aber, dass die Intelligenz keine Rolle spielt. Manche Menschen sprechen trotz geringer Intelligenz viele Sprachen. Aber auch das größte Sprachgenie braucht sehr viel Disziplin. Das tröstet uns doch ein bisschen, oder?

Erraten Sie die Sprache!

______ gehört zu den ostromanischen Sprachen. Es ist die Muttersprache von etwa 28 Millionen Menschen. Diese leben hauptsächlich in ******en und in Moldawien. ______ ist auch die offizielle Sprache der Republik Moldawien. Aber auch in Serbien und in der Ukraine gibt es größere ______sprachige Gemeinden. Entstanden ist das ______e aus dem Lateinischen. Die Römer unterhielten früher in der Region um die Donau zwei Provinzen. Am nächsten verwandt mit dem ______en ist das Italienische.

*****en können Italiener deshalb meist recht gut verstehen. Umgekehrt ist das nicht immer der Fall. Das liegt daran, dass das ______e viele slawische Wörter enthält. Auch das Lautsystem wurde vom benachbarten slawischen Sprachraum beeinflusst. Im ______en Alphabet gibt es deshalb einige Sonderzeichen. ______ wird so geschrieben, wie es gesprochen wird. Und es weist noch immer viele Ähnlichkeiten mit sehr alten lateinischen Strukturen auf… Genau das macht die Entdeckung dieser Sprache aber so spannend!

Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
© Copyright 2007 - 2014 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt book2 Deutsch - Panjabi für Anfänger