Lernen Sie Sprachen online!
previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  21-30 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Armenisch   >   Inhalt


24 [vierundzwanzig]

Verabredung

 


24 [քսանչորս]

պայմանավորվածություն

 

 
Hast du den Bus verpasst?
Ավտոբուսից ուշացա՞ր:
Avtobusits’ ushats’a՞r
Ich habe eine halbe Stunde auf dich gewartet.
Ես կես ժամ քեզ սպասեցի:
Yes kes zham k’yez spasets’i
Hast du kein Handy bei dir?
Շարժական հեռախոս չունե՞ս:
Sharzhakan herrakhos ch’une՞s
 
 
 
 
Sei das nächste Mal pünktlich!
Մյուս անգամ ճշտապահ եղիր:
Myus angam chshtapah yeghir
Nimm das nächste Mal ein Taxi!
Մյուս անգամ տաքսի վերցրու:
Myus angam tak’si verts’ru
Nimm das nächste Mal einen Regenschirm mit!
Մյուս անգամ անձրևանոց վերցրու:
Myus angam andzrevanots’ verts’ru
 
 
 
 
Morgen habe ich frei.
Վաղը ես ազատ եմ:
Vaghy yes azat yem
Wollen wir uns morgen treffen?
Վաղը հանդիպե՞նք:
Vaghy handipe՞nk’
Tut mir Leid, morgen geht es bei mir nicht.
Ներիր, ցավոք վաղը չեմ կարող:
Nerir, ts’avok’ vaghy ch’yem karogh
 
 
 
 
Hast du dieses Wochenende schon etwas vor?
Իսկ այս շաբաթ-կիրակի ինչ որ պլաններ ունե՞ս:
Isk ays shabat’-kiraki inch’ vor planner une՞s
Oder bist du schon verabredet?
Թե՞ արդեն պայմանավորված ես:
T’ye՞ arden paymanavorvats yes
Ich schlage vor, wir treffen uns am Wochenende.
Ես առաջարկում եմ այս շաբաթ-կիրակի հանդիպել:
Yes arrajarkum yem ays shabat’-kiraki handipel
 
 
 
 
Wollen wir Picknick machen?
Զբոսախնջույք անե՞նք:
Zbosakhnjuyk’ ane՞nk’
Wollen wir an den Strand fahren?
Ծովափ գնա՞նք:
Tsovap’ gna՞nk’
Wollen wir in die Berge fahren?
Գնա՞նք դեպի լեռները:
Gna՞nk’ depi lerrnery
 
 
 
 
Ich hole dich vom Büro ab.
Ես կվերցնեմ քեզ գրասենյակից:
Yes kverts’nem k’yez grasenyakits’
Ich hole dich von zu Hause ab.
Ես կվերցնեմ քեզ տնից:
Yes kverts’nem k’yez tnits’
Ich hole dich an der Bushaltestelle ab.
Ես կվերցնեմ քեզ ավտոբուսի կանգառից:
Yes kverts’nem k’yez avtobusi kangarrits’
 
 
 
 

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  21-30 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

Tipps zum Lernen von Fremdsprachen

Eine neue Sprache zu lernen, ist immer mühsam. Aussprache, Grammatikregeln und Vokabeln erfordern viel Disziplin. Es gibt aber verschiedene Tricks, die das Lernen leichter machen! Wichtig ist erst einmal, dass Sie positiv denken. Freuen Sie sich auf die neue Sprache und auf neue Erfahrungen! Womit Sie anfangen, ist prinzipiell egal. Suchen Sie sich ein Thema aus, das Sie besonders interessiert. Sinnvoll ist, sich zuerst auf das Hören und Sprechen zu konzentrieren. Danach lesen und schreiben Sie Texte. Erfinden Sie ein System, das zu Ihnen und Ihrem Alltag passt. Bei Adjektiven könnten Sie oft gleich das Gegenteil mit lernen. Oder Sie hängen überall in Ihrer Wohnung Plakate mit Vokabeln auf. Beim Sport und im Auto können Sie mit Audiodateien lernen. Wenn Ihnen ein bestimmtes Thema sehr schwer fällt, brechen Sie ab. Machen Sie eine Pause oder lernen Sie etwas anderes! So verlieren Sie nicht die Lust an der neuen Sprache. Kreuzworträtsel in der neuen Sprache zu lösen, macht Spaß. Filme in der Fremdsprache sorgen für Abwechslung. Mit fremdsprachigen Zeitungen lernen Sie viel über Land und Leute. Im Internet gibt es viele Übungen, die Ihre Bücher gut ergänzen. Und suchen Sie sich Freunde, die auch Spaß an Sprachen haben. Lernen Sie neue Inhalte nie isoliert, sondern immer im Kontext! Wiederholen Sie alles regelmäßig! So kann sich Ihr Gehirn den Stoff gut einprägen. Wer von der Theorie genug hat, sollte die Koffer packen! Denn nirgendwo lernt man so effektiv wie unter Muttersprachlern. Auf Ihrer Reise könnten Sie ein Tagebuch mit Ihren Erfahrungen führen. Das Wichtigste aber ist: Geben Sie niemals auf!

Erraten Sie die Sprache!

Koreanisch wird von etwa 75 Millionen Menschen gesprochen. Diese leben natürlich vor allem in Nord- und Südkorea. Aber auch in China und Japan gibt es koreanische Minderheiten. Zu welcher Sprachfamilie Koreanisch gehört, ist sprachwissenschaftlich noch umstritten. Dass Korea geteilt ist, zeigt sich auch in der Sprache der beiden Länder. Südkorea übernimmt zum Beispiel viele Wörter aus dem Englischen. Nordkoreaner verstehen diese Wörter oft nicht. Die Standardsprachen beider Länder orientieren sich an den jeweiligen Hauptstadtdialekten.

Eine weitere Besonderheit der koreanischen Sprache ist ihre Genauigkeit. Die Sprache zeigt zum Beispiel an, welche Beziehungen Sprecher zueinander haben. Es gibt also sehr viele Höflichkeitsformen und viele verschiedene Begriffe für Verwandte. Die koreanische Schrift ist eine Buchstabenschrift. Einzelne Buchstaben werden als Silben in imaginären Quadraten zusammengefasst. Besonders interessant sind die Konsonanten, die durch ihre Form wie Bilder funktionieren. Sie zeigen, welche Position Mund, Zunge, Gaumen und Rachen bei der Aussprache haben.

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  21-30 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

 


Downloads sind KOSTENLOS zum privaten Gebrauch, für öffentliche Schulen oder nicht-kommerzielle Zwecke.
LIZENZ-VEREINBARUNG. Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
Imprint - Impressum  © Copyright 2007 - 2018 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt
book2 Deutsch - Armenisch für Anfänger