Lernen Sie Sprachen online!
previous page   up Inhalt   next page  | Free download MP3:  ALL  91-100 | BUCH kaufen!  |  Free Android app |  Free iPhone app
Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Norwegisch   >   Inhalt
95 [fünfundneunzig]

Konjunktionen 2
95 [nittifem]

Konjunksjoner 2
 Klick auf den Text!   
Seit wann arbeitet sie nicht mehr?
Seit ihrer Heirat?
Ja, sie arbeitet nicht mehr, seitdem sie geheiratet hat.
 
Seitdem sie geheiratet hat, arbeitet sie nicht mehr.
Seitdem sie sich kennen, sind sie glücklich.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Wann telefoniert sie?
Während der Fahrt?
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Sie telefoniert, während sie Auto fährt.
Sie sieht fern, während sie bügelt.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Ich sehe nichts, wenn ich keine Brille habe.
Ich verstehe nichts, wenn die Musik so laut ist.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Wir nehmen ein Taxi, wenn es regnet.
Wir reisen um die Welt, wenn wir im Lotto gewinnen.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
previous page   up Inhalt   next page  | Free download MP3:  ALL  91-100 | BUCH kaufen!  |  Free Android app |  Free iPhone app


Die Sprachen der Europäischen Union

Die Europäische Union besteht heute aus mehr als 25 Staaten. In Zukunft werden noch mehr Länder zur EU gehören. Mit einem neuen Land kommt meist auch eine neue Sprache dazu. Zurzeit werden in der EU mehr als 20 verschiedene Sprachen gesprochen. Alle Sprachen der Europäischen Union sind gleichberechtigt. Diese Vielfalt an Sprachen ist faszinierend. Sie kann aber auch zu Problemen führen. Skeptiker meinen, die vielen Sprachen sind ein Hindernis für die EU. Sie verhindern eine effiziente Zusammenarbeit. Manche denken deshalb, es sollte eine gemeinsame Sprache geben. Mit dieser Sprache sollten sich alle Länder verständigen. Das ist aber nicht so einfach. Man kann keine Sprache zur einzigen offiziellen Sprache ernennen. Die anderen Länder würden sich benachteiligt fühlen. Und es gibt keine wirklich neutrale Sprache in Europa… Auch eine künstliche Sprache wie Esperanto würde nicht funktionieren. Denn in Sprachen spiegelt sich immer auch die Kultur eines Landes. Deshalb will kein Land auf seine Sprache verzichten. In ihrer Sprache sehen die Länder einen Teil ihrer Identität. Sprachpolitik ist ein wichtiger Punkt auf der Agenda der EU. Es gibt sogar einen Kommissar für Mehrsprachigkeit. Die EU hat die meisten Übersetzer und Dolmetscher weltweit. Etwa 3500 Menschen arbeiten daran, eine Verständigung zu ermöglichen. Trotzdem können nicht immer alle Dokumente übersetzt werden. Das würde zu viel Zeit und zu viel Geld kosten. Die meisten Papiere werden nur in wenige Sprachen übersetzt. Die vielen Sprachen sind eine der größten Herausforderungen der EU. Europa soll sich vereinen, ohne seine vielen Identitäten zu verlieren!

Erraten Sie die Sprache!

______ ist die Muttersprache von etwa 12 Millionen Menschen. Die Mehrheit davon lebt in *****en und anderen Ländern Südosteuropas. ______ gehört zu den südslawischen Sprachen. Mit dem Kroatischen und dem Bosnischen ist es eng verwandt. Grammatik und Wortschatz ähneln einander sehr. Eine Verständigung unter ****en, Kroaten und Bosniern ist von daher problemlos möglich. Das ______e Alphabet besitzt 30 Buchstaben. Jedem davon ist eine eindeutige Aussprache zugeordnet.

Bei der Betonung finden sich Parallelen zu klassischen Tonsprachen. Im Chinesischen zum Beispiel ändert sich mit der Tonhöhe der Silben auch deren Bedeutung. Das ist im ______en ähnlich. Allerdings spielt hier nur die Höhe der betonten Silben eine Rolle. Der stark flektierende Sprachbau ist ein weiteres Kennzeichen des ______en. Das bedeutet, Nomina, Verben, Adjektive und Pronomina werden immer gebeugt. Wer sich für grammatische Strukturen interessiert, sollte also unbedingt ______ lernen!

previous page   up Inhalt   next page  | Free download MP3:  ALL  91-100 | BUCH kaufen!  |  Free Android app |  Free iPhone app
Downloads sind KOSTENLOS zum privaten Gebrauch, für öffentliche Schulen oder nicht-kommerzielle Zwecke.
LIZENZ-VEREINBARUNG. Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
© Copyright 2007 - 2014 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt book2 Deutsch - Norwegisch für Anfänger