Lernen Sie Sprachen online!
previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  91-100 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Armenisch   >   Inhalt


97 [siebenundneunzig]

Konjunktionen 4

 


97 [իննսունյոթ]

բարդ ստորադասական 4

 

 
Er ist eingeschlafen, obwohl der Fernseher an war.
Նա քնել էր, չնայած որ հեռուստացույցը միացրած էր:
Na k’nel er, ch’nayats vor herrustats’uyts’y miats’rats er
Er ist noch geblieben, obwohl es schon spät war.
Նա դեռ մնացել էր, չնայած որ արդեն ուշ էր:
Na derr mnats’yel er, ch’nayats vor arden ush er
Er ist nicht gekommen, obwohl wir uns verabredet hatten.
Նա չէր եկել, չնայած որ պայմանավորված էինք:
Na ch’er yekel, ch’nayats vor paymanavorvats eink’
 
 
 
 
Der Fernseher war an. Trotzdem ist er eingeschlafen.
Հեռուստացույցը միացրած էր: Այնուամենայնիվ նա քնել էր:
Herrustats’uyts’y miats’rats er Aynuamenayniv na k’nel er
Es war schon spät. Trotzdem ist er noch geblieben.
Արդեն ուշ էր: Այնուամենայնիվ նա դեռ մնացել էր:
Arden ush er Aynuamenayniv na derr mnats’yel er
Wir hatten uns verabredet. Trotzdem ist er nicht gekommen.
Մենք պայմանավորված էինք: Այնուամենայնիվ նա չէր եկել:
Menk’ paymanavorvats eink’ Aynuamenayniv na ch’er yekel
 
 
 
 
Obwohl er keinen Führerschein hat, fährt er Auto.
Չնայած որ նա վարորդական իրավունք չունի, նա մեքենա է վարում:
Ch’nayats vor na varordakan iravunk’ ch’uni, na mek’yena e varum
Obwohl die Straße glatt ist, fährt er schnell.
Չնայած որ փողոցը սահուն է, նա արագ է վարում:
Ch’nayats vor p’voghots’y sahun e, na arag e varum
Obwohl er betrunken ist, fährt er mit dem Rad.
Չնայած որ նա խմած է, նա հեծանիվ է քշում:
Ch’nayats vor na khmats e, na hetsaniv e k’shum
 
 
 
 
Er hat keinen Führerschein. Trotzdem fährt er Auto.
Նա վարորդական իրավունք չունի: Այնուամենայնիվ նա մեքենա է վարում:
Na varordakan iravunk’ ch’uni Aynuamenayniv na mek’yena e varum
Die Straße ist glatt. Trotzdem fährt er so schnell.
Փողոցը սահուն է: Այնուամենայնիվ նա արագ է վարում:
P’voghots’y sahun e Aynuamenayniv na arag e varum
Er ist betrunken. Trotzdem fährt er mit dem Rad.
Նա խմած է: Այնուամենայնիվ նա հեծանիվ է քշում:
Na khmats e Aynuamenayniv na hetsaniv e k’shum
 
 
 
 
Sie findet keine Stelle, obwohl sie studiert hat.
Նա աշխատանքի տեղ չի գտնում, չնայած որ բարձրագույն կրթություն ունի:
Na ashkhatank’i tegh ch’i gtnum, ch’nayats vor bardzraguyn krt’ut’yun uni
Sie geht nicht zum Arzt, obwohl sie Schmerzen hat.
Նա բժշկի չի գնում, չնայած որ ցավեր ունի:
Na bzhshki ch’i gnum, ch’nayats vor ts’aver uni
Sie kauft ein Auto, obwohl sie kein Geld hat.
Նա մեքենա է գնում, չնայած որ փող չունի:
Na mek’yena e gnum, ch’nayats vor p’vogh ch’uni
 
 
 
 
Sie hat studiert. Trotzdem findet sie keine Stelle.
Նա ուսանել է: Բայց նա աշխատանք չի գտնում:
Na usanel e Bayts’ na ashkhatank’ ch’i gtnum
Sie hat Schmerzen. Trotzdem geht sie nicht zum Arzt.
Նա ցավեր ունի: Այնուամենայնիվ նա բժշկի չի գնում:
Na ts’aver uni Aynuamenayniv na bzhshki ch’i gnum
Sie hat kein Geld. Trotzdem kauft sie ein Auto.
Նա փող չունի: Այնուամենայնիվ նա մեքենա է գնում:
Na p’vogh ch’uni Aynuamenayniv na mek’yena e gnum
 
 
 
 

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  91-100 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

Junge Menschen lernen anders als alte Menschen

Kinder lernen Sprachen relativ schnell. Bei Erwachsenen dauert das meist länger. Kinder lernen aber nicht besser als Erwachsene. Sie lernen nur anders. Beim Lernen von Sprachen muss das Gehirn besonders viel leisten. Es muss mehrere Dinge parallel lernen. Wenn man eine Sprache lernt, genügt es nicht, über sie nachzudenken. Man muss auch lernen, die neuen Wörter auszusprechen. Dafür müssen die Sprechorgane neue Bewegungen gelernt werden. Auch muss das Gehirn lernen, auf neue Situationen zu reagieren. In einer fremden Sprache zu kommunizieren, ist eine Herausforderung. Erwachsene lernen Sprachen aber in jedem Lebensalter anders. Mit 20 oder 30 Jahren haben Menschen noch Routine im Lernen. Schule oder Studium liegen noch nicht so lange zurück. Das Gehirn ist dadurch gut trainiert. Fremde Sprachen kann es deshalb auf sehr hohem Niveau lernen. Menschen im Alter von 40 bis 50 haben schon viel gelernt. Ihr Gehirn profitiert von dieser Erfahrung. Es kann neue Inhalte gut mit altem Wissen kombinieren. In diesem Alter lernt es am besten Dinge, die es schon kennt. Das sind zum Beispiel Sprachen, die früher gelernten Sprachen ähneln. Mit 60 oder 70 Jahren haben Menschen meist viel Zeit. Sie können oft üben. Das ist bei Sprachen besonders wichtig. Ältere Menschen lernen beispielsweise fremde Schriften besonders gut. Erfolgreich lernen kann man aber in jedem Alter. Das Gehirn kann auch nach der Pubertät noch neue Nervenzellen bilden. Und das tut es auch sehr gerne…

Erraten Sie die Sprache!

Slowenisch gehört zu den südslawischen Sprachen. Es ist die Muttersprache von etwa 2 Millionen Menschen. Diese leben in Slowenien, Kroatien, Serbien, Österreich, Italien und Ungarn. Dem Tschechischen und dem Slowakischen ist das Slowenische in vielen Punkten ähnlich. Auch finden sich sehr viele Einflüsse aus dem Serbokroatischen. Obwohl Slowenien ein kleines Land ist, gibt es dort viele verschiedene Dialekte. Das liegt daran, dass das Sprachgebiet auf eine sehr wechselvolle Geschichte zurückblickt. Dies zeigt sich auch im Wortschatz, der viele fremdsprachige Begriffe enthält.

Geschrieben wird das Slowenische mit lateinischen Buchstaben. Die Grammatik unterscheidet sechs Fälle und drei Geschlechter. Bei der Aussprache existieren zwei offizielle Lautsysteme. Eines dieser beiden unterscheidet genau zwischen hohen und tiefen Tönen. Eine weitere Besonderheit der Sprache ist ihre archaische Struktur. Anderen Sprachen gegenüber sind die Slowenen schon immer sehr offen gewesen. Sie freuen sich also umso mehr, wenn man sich auch für ihre Sprache interessiert!

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  91-100 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

 


Downloads sind KOSTENLOS zum privaten Gebrauch, für öffentliche Schulen oder nicht-kommerzielle Zwecke.
LIZENZ-VEREINBARUNG. Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
Imprint - Impressum  © Copyright 2007 - 2018 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt
book2 Deutsch - Armenisch für Anfänger