Lernen Sie Sprachen online!
previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  21-30  | Free Android app | Free iPhone app

Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Tscherkessisch   >   Inhalt


27 [siebenundzwanzig]

Im Hotel – Ankunft

 


27 [тIокIырэ блырэ]

ХьакIэщым – Къэсыныр

 

 
Haben Sie ein Zimmer frei?
Унэ нэкI шъуиIа?
Unje njekI shuiIa?
Ich habe ein Zimmer reserviert.
Сэ унэ къызыфязгъэгъэнэгъагъ.
Sje unje kyzyfjazgjegjenjegag.
Mein Name ist Müller.
Сэ слъэкъуацIэ Мюллер.
Sje sljekuacIje Mjuller.
 
 
 
 
Ich brauche ein Einzelzimmer.
Сэ зы нэбгырэм пае унэ сыфай.
Sje zy njebgyrjem pae unje syfaj.
Ich brauche ein Doppelzimmer.
Сэ нэбгыритIумэ апае унэ сыфай.
Sje njebgyritIumje apae unje syfaj.
Wie viel kostet das Zimmer pro Nacht?
Мы унэм зы чэщ щипхыным тхьапш тефэрэр?
My unjem zy chjeshh shhiphynym th'apsh tefjerjer?
 
 
 
 
Ich möchte ein Zimmer mit Bad.
Сэ гъэпскIыпIэ хэтэу унэ сыфай.
Sje gjepskIypIje hjetjeu unje syfaj.
Ich möchte ein Zimmer mit Dusche.
Сэ душ хэтэу унэ сыфай.
Sje dush hjetjeu unje syfaj.
Kann ich das Zimmer sehen?
Унэм сеплъымэ хъущта?
Unjem seplymje hushhta?
 
 
 
 
Gibt es hier eine Garage?
Мыщ гараж щыIа?
Myshh garazh shhyIa?
Gibt es hier einen Safe?
Мыщ сейф щыIа?
Myshh sejf shhyIa?
Gibt es hier ein Fax?
Мыщ факс щыIа?
Myshh faks shhyIa?
 
 
 
 
Gut, ich nehme das Zimmer.
Дэгъу, унэр сэштэ.
Djegu, unjer sjeshtje.
Hier sind die Schlüssel.
IункIыбзэхэр мары.
IunkIybzjehjer mary.
Hier ist mein Gepäck.
Мыр сибагаж.
Myr sibagazh.
 
 
 
 
Um wie viel Uhr gibt es Frühstück?
Сыхьатыр тхьапшым пчэдыжьышхэ арагъэшIыра?
Syh'atyr th'apshym pchjedyzh'yshhje aragjeshIyra?
Um wie viel Uhr gibt es Mittagessen?
Сыхьатыр тхьапшым щэджэгъуашхэ арагъэшIыра?
Syh'atyr th'apshym shhjedzhjeguashhje aragjeshIyra?
Um wie viel Uhr gibt es Abendessen?
Сыхьатыр тхьапшым пчыхьэшъхьашхэ арагъэшIыра?
Syh'atyr th'apshym pchyh'jeshh'ashhje aragjeshIyra?
 
 
 
 

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  21-30  | Free Android app | Free iPhone app

Pausen sind wichtig für Lernerfolg

Wer erfolgreich lernen will, sollte öfter mal eine Pause machen! Zu diesem Ergebnis sind neue wissenschaftliche Studien gekommen. Forscher haben die Phasen des Lernens untersucht. Dabei wurden verschiedene Lernsituationen simuliert. Am besten nehmen wir Informationen in kleinen Portionen auf. Das heißt, wir sollten nicht zu viel auf einmal lernen. Zwischen den Lerneinheiten sollten wir immer Pausen machen. Unser Lernerfolg hängt nämlich auch von biochemischen Prozessen ab. Diese Prozesse laufen im Gehirn ab. Sie bestimmen unseren optimalen Lernrhythmus. Wenn wir Neues aufnehmen, schüttet unser Gehirn bestimmte Stoffe aus. Diese Stoffe beeinflussen die Aktivität unserer Gehirnzellen. Besonders zwei verschiedene Enzyme spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie werden beim Lernen von neuen Inhalten freigesetzt. Aber sie werden nicht zusammen ausgeschüttet. Ihre Wirkung entfaltet sich in zeitlichem Abstand. Am besten lernen wir aber, wenn beide Enzyme zusammen präsent sind. Und dieser Erfolg steigt deutlich an, wenn wir öfter Pausen machen. Es ist also sinnvoll, die Dauer der einzelnen Lernphasen zu variieren. Auch die Länge der Pausen sollte unterschiedlich sein. Ideal wäre es, erst zwei Pausen von je zehn Minuten zu machen. Danach folgt eine Pause von fünf Minuten. Dann wird noch eine Pause von 30 Minuten gemacht. In den Pausen prägt sich unser Gehirn die neuen Inhalte gut ein. Während der Pausen sollte man den Arbeitsplatz verlassen. Gut ist außerdem, sich in den Pausen zu bewegen. Machen Sie zwischen dem Lernen also einen kurzen Spaziergang! Und haben Sie kein schlechtes Gewissen – sie lernen ja dabei!

 


Downloads sind KOSTENLOS zum privaten Gebrauch, für öffentliche Schulen oder nicht-kommerzielle Zwecke.
LIZENZ-VEREINBARUNG. Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
Imprint - Impressum  © Copyright 2007 - 2018 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt
book2 Deutsch - Tscherkessisch für Anfänger