Lernen Sie Sprachen online!
previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  81-90 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Arabisch   >   Inhalt


84 [vierundachtzig]

Vergangenheit 4

 


‫84 [أربعة وثمانون]‬

‫صيغة الماضي 4‬

 

 
lesen
‫قرأ‬
qra
Ich habe gelesen.
‫لقد قرأت.‬
lqad qara'ata
Ich habe den ganzen Roman gelesen.
‫لقد قرأت الرواية بكاملها.‬
lqad qarat alrrawayat bkamlha
 
 
 
 
verstehen
‫فهم، استوعب‬
fhim, astaweab
Ich habe verstanden.
‫لقد فهمت.‬
lqad fahamta
Ich habe den ganzen Text verstanden.
‫لقد فهمت النص بكامله.‬
lqid fahimt alnnss bikamiluh
 
 
 
 
antworten
‫رد، أجاب‬
rd, 'ajab
Ich habe geantwortet.
‫لقد أجبت.‬
lqad 'ajbata
Ich habe auf alle Fragen geantwortet.
‫لقد أجبت على جميع الأسئلة.‬
lqid 'ajabat ealaa jmye al'asyilata
 
 
 
 
Ich weiß das – ich habe das gewusst.
‫أعلم ذلك ــــــ لقد علمت ذلك.‬
aeilam dhlk laqad ealimt dhalluka
Ich schreibe das – ich habe das geschrieben.
‫أكتب ذلك ـــــ لقد كتبت ذلك.‬
aktib dhlk laqad katabt dhalluka
Ich höre das – ich habe das gehört.
‫أسمع ذلك ـــــ لقد سمعت ذلك.‬
asamae dhlk laqad samiet dhalluka
 
 
 
 
Ich hole das – ich habe das geholt.
‫أُحضر ذلك ــــ لقد أحضرت ذلك.‬
'uhdr dhlk laqad 'ahdarat dhalluka
Ich bringe das – ich habe das gebracht.
‫أجلب ذلك ــــــ لقد جلبت ذلك.‬
ajulb dhlk laqad jullibt dhalluka
Ich kaufe das – ich habe das gekauft.
‫أشترِي ذلك ــــــــ لقد اشتريت ذلك.‬
ashtri dhlk laqad ashtarayt dhalk
 
 
 
 
Ich erwarte das – ich habe das erwartet.
‫أتوقع ذلك ـــــ لقد توقعت ذلك.‬
atawaqae dhlk laqad tawaqqaet dhalluka
Ich erkläre das – ich habe das erklärt.
‫أشرح ذلك ــــــ لقد شرحت ذلك.‬
ashrah dhlk laqad shariht dhalluka
Ich kenne das – ich habe das gekannt.
‫أعرف ذلك ــــــــ لقد عرفت ذلك.‬
aearif dhlk laqad earafat dhaluk
 
 
 
 
 

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  81-90 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

Negative Wörter werden nicht in Muttersprache übersetzt

Beim Lesen übersetzen Mehrsprachige unbewusst in ihre Muttersprache. Das geschieht ganz automatisch, die Leser merken es also nicht. Man könnte sagen, das Gehirn funktioniert wie ein Simultanübersetzer. Es übersetzt aber nicht alles! Eine Studie hat gezeigt, dass das Gehirn einen eingebauten Filter hat. Dieser Filter entscheidet darüber, was übersetzt wird. Und es scheint, als ob der Filter bestimmte Wörter ignoriert. Negative Wörter werden nicht in die Muttersprache übersetzt. Für ihr Experiment wählten die Forscher chinesische Muttersprachler. Alle Probanden sprachen Englisch als Zweitsprache. Die Testpersonen sollten mehrere englische Wörter bewerten. Diese Wörter hatten verschiedene emotionale Inhalte. Es waren positive, negative und neutrale Begriffe. Während die Probanden die Wörter lasen, wurde ihr Gehirn untersucht. Das heißt, die Forscher maßen die elektrische Hirnaktivität. So konnten sie erkennen, wie das Gehirn arbeitete. Beim Übersetzen von Wörtern werden bestimmte Signale erzeugt. Sie zeigen an, dass das Gehirn aktiv ist. Bei den negativen Wörtern zeigten die Probanden aber keine Aktivität. Nur die positiven oder neutralen Begriffe wurden übersetzt. Warum das so ist, wissen die Forscher noch nicht. Theoretisch müsste das Gehirn alle Wörter gleich verarbeiten. Es kann aber sein, dass der Filter jedes Wort kurz überprüft. Noch während es in der Zweitsprache gelesen wird, wird es analysiert. Wenn ein Wort negativ ist, wird das Gedächtnis blockiert. So kann es nicht auf das muttersprachliche Wort zurückgreifen. Menschen können sehr empfindlich auf Wörter reagieren. Vielleicht will das Gehirn sie vor emotionalen Schocks schützen…

Erraten Sie die Sprache!

______ ist die Muttersprache von etwa 2 Millionen Menschen. Es gehört zu den südslawischen Sprachen. Mit dem Bulgarischen ist es am nächsten verwandt. Sprecher beider Sprachen können sich problemlos miteinander unterhalten. In der geschriebenen Form unterscheiden sich die beiden Sprachen stärker voneinander. In ********en haben schon immer viele verschiedene Volksgruppen gelebt. Das zeigt sich natürlich auch in der Landessprache. Sie wurde von zahlreichen anderen Sprachen beeinflusst.

Besonders das Nachbarland Serbien prägte über lange Zeit die ______e Sprache. Der Wortschatz enthält viele Begriffe aus dem Russischen, Türkischen und Englischen. Eine so große sprachliche Vielfalt gibt es nicht in vielen Ländern. Deshalb hatte es das ______e lange schwer, als eigene Sprache anerkannt zu werden. Auch die ______e Literatur hat sehr unter dieser Situation gelitten. Inzwischen aber gilt das ______e als etablierte Standardsprache. Und damit ist es ein wichtiger Teil der ______en Identität.

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  81-90 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

 

Downloads sind KOSTENLOS zum privaten Gebrauch, für öffentliche Schulen oder nicht-kommerzielle Zwecke.
LIZENZ-VEREINBARUNG. Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
© Copyright 2007 - 2016 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt
book2 Deutsch - Arabisch für Anfänger