Den richtigen Sprachkurs finden!

Wie kann ich einen für mich passenden Sprachkurs finden? Es gibt ja eine Fülle von Sprachkursanbietern und da fällt die Auswahl oft nicht leicht. Wer eine fremde Sprache lernen will oder seine Sprachkenntnisse auffrischen möchte, der sollte das möglichst effektiv und zeitsparend tun. Zum Thema Fremdsprachen und Sprachkursen empfehlen wir gern die Tipps der Stiftung Warentest.


previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  71-80  | Free Android app | Free iPhone app

Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Tscherkessisch   >   Inhalt


73 [dreiundsiebzig]

etwas dürfen

 


73 [тIокIищрэ пшIыкIущырэ]

Хъущт (фитын)

 

 
Darfst du schon Auto fahren?
О машинэ зепфэн фит ухъугъа?
O mashinje zepfjen fit uhuga?
Darfst du schon Alkohol trinken?
О шъон кIуачIэ уешъонэу фит ухъугъа?
O shon kIuachIje ueshonjeu fit uhuga?
Darfst du schon allein ins Ausland fahren?
О уизакъоу хэгъэгум уикIынэу фит ухъугъа?
O uizakou hjegjegum uikIynjeu fit uhuga?
 
 
 
 
dürfen
фит / хъущт
fit / hushht
Dürfen wir hier rauchen?
Мыщ тутын тыщешъо хъущта?
Myshh tutyn tyshhesho hushhta?
Darf man hier rauchen?
Мыщ тутын ущешъо хъущта?
Myshh tutyn ushhesho hushhta?
 
 
 
 
Darf man mit Kreditkarte bezahlen?
Кредит карткIэ ыпкIэ пты хъущта?
Kredit kartkIje ypkIje pty hushhta?
Darf man mit Scheck bezahlen?
ЧеккIэ ыпкIэ пты хъущта?
ChekkIje ypkIje pty hushhta?
Darf man nur bar bezahlen?
Ахъщэ Iэрылъхьэ къодый ара ыпкIэ птынэу зэрэщытыр?
Ahshhje Ijerylh'je kodyj ara ypkIje ptynjeu zjerjeshhytyr?
 
 
 
 
Darf ich mal eben telefonieren?
ТелефонкIэ сытео къодыемэ хъущта?
TelefonkIje syteo kodyemje hushhta?
Darf ich mal eben etwas fragen?
Зыгорэм сыкъыкIэупчIэ къодыемэ слъэкIыщта?
Zygorjem sykykIjeupchIje kodyemje sljekIyshhta?
Darf ich mal eben etwas sagen?
Зыгорэ къасIо къодыемэ хъущта?
Zygorje kasIo kodyemje hushhta?
 
 
 
 
Er darf nicht im Park schlafen.
Ар (хъулъфыгъ) паркым щычъыен фитэп.
Ar (hulfyg) parkym shhychyen fitjep.
Er darf nicht im Auto schlafen.
Ар (хъулъфыгъ) машинэм ичъыихьан фитэп.
Ar (hulfyg) mashinjem ichyih'an fitjep.
Er darf nicht im Bahnhof schlafen.
Ар (хъулъфыгъ) вокзалым щычъыен фитэп.
Ar (hulfyg) vokzalym shhychyen fitjep.
 
 
 
 
Dürfen wir Platz nehmen?
ТытIысмэ хъущта?
TytIysmje hushhta?
Dürfen wir die Speisekarte haben?
Менюм тыхаплъэ хъущта?
Menjum tyhaplje hushhta?
Dürfen wir getrennt zahlen?
Шъхьаф-шъхьафэу ыпкIэ къэтты хъущта?
Shh'af-shh'afjeu ypkIje kjetty hushhta?
 
 
 
 

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  71-80  | Free Android app | Free iPhone app

Wie das Gehirn neue Wörter lernt

Wenn wir Vokabeln lernen, speichert unser Gehirn neue Inhalte. Lernen funktioniert aber nur durch permanente Wiederholung. Wie gut unser Gehirn Wörter speichert, hängt von mehreren Faktoren ab. Am wichtigsten aber ist, dass wir die Vokabeln regelmäßig wiederholen. Nur Wörter, die wir oft lesen oder schreiben, werden abgespeichert. Man könnte sagen, diese Wörter werden wie ein Bild archiviert. Dieses Prinzip des Lernens gilt auch bei Affen. Affen können lernen, Wörter zu „lesen“, wenn sie sie oft genug sehen. Obwohl sie die Wörter nicht verstehen, erkennen sie sie an ihrer Form. Um eine Sprache fließend zu sprechen, brauchen wir viele Wörter. Dafür müssen die Vokabeln gut organisiert sein. Denn unser Gedächtnis funktioniert wie ein Archiv. Um ein Wort schnell zu finden, muss es wissen, wo es suchen soll. Deshalb ist es besser, Wörter in einem bestimmten Kontext zu lernen. So kann unser Gedächtnis immer den richtigen Ordner öffnen. Aber auch das, was wir gut gelernt haben, können wir wieder vergessen. Das Wissen wandert dann vom aktiven in den passiven Speicher. Durch Vergessen befreien wir uns von Wissen, das wir nicht brauchen. So schafft unser Gehirn Platz für neue und wichtigere Dinge. Deshalb ist es wichtig, dass wir unser Wissen regelmäßig aktivieren. Was im passiven Speicher ist, ist aber nicht für immer verloren. Wenn wir eine vergessene Vokabel sehen, erinnern wir uns wieder. Was man einmal gelernt hat, lernt man beim zweiten Mal schneller. Wer sein Vokabular erweitern möchte, muss auch seine Hobbys erweitern. Denn jeder von uns hat bestimmte Interessen. Deshalb beschäftigen wir uns meist mit immer denselben Dingen. Eine Sprache besteht aber aus vielen verschiedenen Wortfeldern. Wer an Politik interessiert ist, sollte auch mal Sportzeitungen lesen!

 


Downloads sind KOSTENLOS zum privaten Gebrauch, für öffentliche Schulen oder nicht-kommerzielle Zwecke.
LIZENZ-VEREINBARUNG. Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
Imprint - Impressum  © Copyright 2007 - 2018 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt
book2 Deutsch - Tscherkessisch für Anfänger