Lernen Sie Sprachen online!
previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  61-70  | Free Android app | Free iPhone app

Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Tscherkessisch   >   Inhalt


62 [zweiundsechzig]

Fragen stellen 1

 


62 [тIокIищрэ тIурэ]

УпчIэ къэтыныр 1

 

 
lernen
ЗэгъэшIэн
ZjegjeshIjen
Lernen die Schüler viel?
КIэлэеджакIомэ ба зэрагъашIэрэр?
KIjeljeedzhakIomje ba zjeragashIjerjer?
Nein, sie lernen wenig.
Хьау, зэрагъашIэрэр макIэ.
H'au, zjeragashIjerjer makIje.
 
 
 
 
fragen
упчIэн
upchIjen
Fragen Sie oft den Lehrer?
КIэлэегъаджэм бэрэ упчIэ ешъота?
KIjeljeegadzhjem bjerje upchIje eshota?
Nein, ich frage ihn nicht oft.
Хьау, сэ ащ (хъулъфыгъ) бэрэ сеупчIырэп.
H'au, sje ashh (hulfyg) bjerje seupchIyrjep.
 
 
 
 
antworten
Джэуап тын
Dzhjeuap tyn
Antworten Sie, bitte.
Хъущтмэ, джэуап къысэт.
Hushhtmje, dzhjeuap kysjet.
Ich antworte.
Джэуап къэсэты.
Dzhjeuap kjesjety.
 
 
 
 
arbeiten
Iоф шIэн / лэжьэн
Iof shIjen / ljezh'jen
Arbeitet er gerade?
Джыдэдэм ащ (хъулфыгъ) Iоф ешIа?
Dzhydjedjem ashh (hulfyg) Iof eshIa?
Ja, er arbeitet gerade.
Ары, джыдэдэм ащ (хъулфыгъ) Iоф ешIэ.
Ary, dzhydjedjem ashh (hulfyg) Iof eshIje.
 
 
 
 
kommen
къэкIон
kjekIon
Kommen Sie?
ШъукъэкIуа?
ShukjekIua?
Ja, wir kommen gleich.
Ары, джыдэдэм тыкъэкIощт.
Ary, dzhydjedjem tykjekIoshht.
 
 
 
 
wohnen
псэун
psjeun
Wohnen Sie in Berlin?
Узыщыпсэурэр Берлина?
Uzyshhypsjeurjer Berlina?
Ja, ich wohne in Berlin.
Ары, сызыщыпсэурэр Берлин.
Ary, syzyshhypsjeurjer Berlin.
 
 
 
 

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  61-70  | Free Android app | Free iPhone app

Wer sprechen will, muss schreiben!

Fremdsprachen zu lernen, ist nicht immer einfach. Besonders das Sprechen finden Sprachschüler am Anfang oft schwierig. Viele trauen sich nicht, Sätze in der neuen Sprache zu sagen. Sie haben zu viel Angst davor, Fehler zu machen. Für solche Sprachschüler könnte Schreiben eine Lösung sein. Denn wer gut sprechen lernen will, sollte möglichst viel schreiben! Schreiben hilft uns dabei, uns an eine neue Sprache zu gewöhnen. Das hat mehrere Gründe. Schreiben funktioniert anders als Sprechen. Es ist ein viel komplexerer Prozess. Beim Schreiben überlegen wir länger, welche Wörter wir wählen. Dadurch arbeitet unser Gehirn intensiver mit der neuen Sprache. Auch sind wir beim Schreiben viel entspannter. Es ist niemand da, der auf eine Antwort wartet. So verlieren wir langsam die Angst vor der der Fremdsprache. Schreiben fördert außerdem die Kreativität. Wir fühlen uns freier und spielen mehr mit der neuen Sprache. Das Schreiben lässt uns auch mehr Zeit als das Sprechen. Und es unterstützt das Gedächtnis! Der größte Vorteil des Schreibens aber ist die distanzierte Form. Das heißt, wir können das Ergebnis unserer Sprache genau betrachten. Wir sehen alles klar vor uns. So können wir unsere Fehler selbst verbessern und dabei lernen. Was man in der neuen Sprache schreibt, ist prinzipiell egal. Wichtig ist nur, dass man regelmäßig schriftliche Sätze formuliert. Wer das üben will, könnte sich einen Brieffreund im Ausland suchen. Irgendwann sollte er ihn dann einmal persönlich treffen. Er wird sehen: Das Sprechen ist jetzt viel einfacher!

 


Downloads sind KOSTENLOS zum privaten Gebrauch, für öffentliche Schulen oder nicht-kommerzielle Zwecke.
LIZENZ-VEREINBARUNG. Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
Imprint - Impressum  © Copyright 2007 - 2018 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt
book2 Deutsch - Tscherkessisch für Anfänger