Lernen Sie Sprachen online!
previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  31-40  | Free Android app | Free iPhone app

Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Tscherkessisch   >   Inhalt


36 [sechsunddreißig]

Öffentlicher Nahverkehr

 


36 [щэкIырэ хырэ]

ЦIыфзещэ транспорт

 

 
Wo ist die Bushaltestelle?
Автобус къэуцупIэр тыдэ щыI?
Avtobus kjeucupIjer tydje shhyI?
Welcher Bus fährt ins Zentrum?
Тара автобусэу къэлэ гупчэм кIорэр?
Tara avtobusjeu kjelje gupchjem kIorjer?
Welche Linie muss ich nehmen?
Тара гъогоу сызытехьан фаер?
Tara gogou syzyteh'an faer?
 
 
 
 
Muss ich umsteigen?
Сэ нэмыкIым ситIысхьажьын фая?
Sje njemykIym sitIysh'azh'yn faja?
Wo muss ich umsteigen?
Тыдэрэ чIыпIэм нэмыкIым сыщитIысхьажьын фая?
Tydjerje chIypIjem njemykIym syshhitIysh'azh'yn faja?
Was kostet ein Fahrschein?
Билетым тхьапш ыуас?
Biletym th'apsh yuas?
 
 
 
 
Wie viele Haltestellen sind es bis zum Zentrum?
Гупчэм нэс уцупIэ тхьапш щыIэр?
Gupchjem njes ucupIje th'apsh shhyIjer?
Sie müssen hier aussteigen.
Мыщ дэжьым о уикIын фае.
Myshh djezh'ym o uikIyn fae.
Sie müssen hinten aussteigen.
О ыкIэкIэ уикIын фае.
O ykIjekIje uikIyn fae.
 
 
 
 
Die nächste U-Bahn kommt in 5 Minuten.
КъыкIэлъыкIорэ мэшIокур такъикъитфкIэ метром къэсыщт.
KykIjelykIorje mjeshIokur takikitfkIje metrom kjesyshht.
Die nächste Straßenbahn kommt in 10 Minuten.
КъыкIэлъыкIорэ трамваир такъикъипшIкIэ къэсыщт.
KykIjelykIorje tramvair takikipshIkIje kjesyshht.
Der nächste Bus kommt in 15 Minuten.
КъыкIэлъыкIорэ автобусыр такъикъ пшIыкIутфкIэ къэсыщт.
KykIjelykIorje avtobusyr takik pshIykIutfkIje kjesyshht.
 
 
 
 
Wann fährt die letzte U-Bahn?
Сыдигъуа аужырэ мэшIокур метром зыщыIукIрэр?
Sydigua auzhyrje mjeshIokur metrom zyshhyIukIrjer?
Wann fährt die letzte Straßenbahn?
Сыдигъуа аужырэ трамваир зыIукIрэр?
Sydigua auzhyrje tramvair zyIukIrjer?
Wann fährt der letzte Bus?
Сыдигъуа аужырэ автобусыр зыIукIрэр?
Sydigua auzhyrje avtobusyr zyIukIrjer?
 
 
 
 
Haben Sie einen Fahrschein?
Билет уиIа?
Bilet uiIa?
Einen Fahrschein? – Nein, ich habe keinen.
Билет? – Хьау, сиIэп.
Bilet? – H'au, siIjep.
Dann müssen Sie eine Strafe zahlen.
Ащыгъум тазыр птын фае.
Ashhygum tazyr ptyn fae.
 
 
 
 

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  31-40  | Free Android app | Free iPhone app

Die Entwicklung der Sprache

Warum wir miteinander sprechen, ist klar. Wir möchten uns austauschen und untereinander verständigen. Wie genau Sprache entstanden ist, ist dagegen weniger klar. Hierzu existieren verschiedene Theorien. Sicher ist aber, dass Sprache ein sehr altes Phänomen ist. Voraussetzung für das Sprechen waren bestimmte körperliche Merkmale. Sie waren notwendig, damit wir Laute bilden können. Schon die Neandertaler hatten die Fähigkeit, ihre Stimme einzusetzen. Dadurch konnten sie sich von den Tieren unterscheiden. Außerdem war eine laute, feste Stimme zur Verteidigung wichtig. Mit ihr konnte man Feinde bedrohen oder erschrecken. Damals wurden schon Werkzeuge hergestellt und Feuer gemacht. Dieses Wissen musste irgendwie weitergegeben werden. Auch für die Jagd in Gruppen war Sprache wichtig. Eine ganz einfache Verständigung gab es schon vor 2 Millionen Jahren. Die ersten sprachlichen Elemente waren Zeichen und Gesten. Die Menschen wollten sich aber auch im Dunkeln verständigen. Zudem mussten sie miteinander sprechen können, ohne sich anzusehen. Deshalb hat sich die Stimme entwickelt, die die Zeichen ersetzte. Die Sprache im heutigen Sinne ist mindestens 50000 Jahre alt. Als der Homo sapiens Afrika verließ, verbreitete er sie weltweit. In den verschiedenen Regionen trennten sich die Sprachen voneinander. Das heißt, es entstanden verschiedene Sprachfamilien. Sie enthielten jedoch nur Grundlagen von sprachlichen Systemen. Die ersten Sprachen waren viel weniger komplex als heutige Sprachen. Durch Grammatik, Phonologie und Semantik wurden sie weiterentwickelt. Man könnte sagen, verschiedene Sprachen sind verschiedene Lösungen. Das Problem aber war immer dasselbe: Wie zeige ich, was ich denke?

 


Downloads sind KOSTENLOS zum privaten Gebrauch, für öffentliche Schulen oder nicht-kommerzielle Zwecke.
LIZENZ-VEREINBARUNG. Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
Imprint - Impressum  © Copyright 2007 - 2018 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt
book2 Deutsch - Tscherkessisch für Anfänger