Lernen Sie Sprachen online!
Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Panjabi   >   Inhalt
94 [vierundneunzig]

Konjunktionen 1
94 [ਚੁਰਾਨਵੇਂ]

ਸਮੁੱਚਬੋਧਕ 1
 
Warte, bis der Regen aufhört.
ਠਹਿਰੋ, ਜਦੋਂ ਤੱਕ ਬਾਰਿਸ਼ ਨਹੀਂ ਰੁਕਦੀ।
Warte, bis ich fertig bin.
ਠਹਿਰੋ ਜਦੋਂ ਤੱਕ ਮੇਰਾ ਪੂਰਾ ਨਹੀਂ ਹੁੰਦਾ।
Warte, bis er zurückkommt.
ਠਹਿਰੋ,ਜਦੋਂ ਤੱਕ ਉਹ ਵਾਪਸ ਨਹੀਂ ਆਉਂਦਾ।
 
Ich warte, bis meine Haare trocken sind.
Ich warte, bis der Film zu Ende ist.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Wann fährst du in Urlaub?
Noch vor den Sommerferien?
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Reparier das Dach, bevor der Winter beginnt.
Wasch deine Hände, bevor du dich an den Tisch setzt.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Wann kommst du nach Hause?
Nach dem Unterricht?
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 
Nachdem er einen Unfall hatte, konnte er nicht mehr arbeiten.
Nachdem er die Arbeit verloren hatte, ist er nach Amerika gegangen.
Demo Version
Demo Version
Demo Version
 


Wie man zwei Sprachen gleichzeitig lernt

Fremdsprachen werden heute immer wichtiger. Viele Menschen lernen eine Fremdsprache. Es gibt aber viele interessante Sprachen auf der Welt. Manche Menschen lernen deshalb mehrere Sprachen gleichzeitig. Wenn Kinder zweisprachig aufwachsen, ist das meist kein Problem. Ihr Gehirn lernt beide Sprachen automatisch. Wenn sie größer sind, wissen sie, was zu welcher Sprache gehört. Zweisprachige kennen die typischen Kennzeichen beider Sprachen. Bei Erwachsenen ist das anders. Sie können nicht so leicht zwei Sprachen parallel lernen. Wer zwei Sprachen gleichzeitig lernt, sollte einige Regeln beachten. Zuerst einmal ist wichtig, beide Sprachen miteinander zu vergleichen. Sprachen, die zur selben Sprachfamilie gehören, ähneln sich oft sehr. Das kann zu Verwechslungen führen. Deshalb ist es sinnvoll, beide Sprachen genau zu analysieren. Man kann zum Beispiel eine Liste schreiben. Dort trägt man Gemeinsamkeiten und Unterschiede ein. So muss sich das Gehirn intensiv mit beiden Sprachen beschäftigen. Es merkt sich besser, was die Besonderheiten der beiden Sprachen sind. Auch sollte man für jede Sprache eigene Farben und Ordner wählen. Das hilft dabei, die Sprachen klar voneinander zu trennen. Wenn man unterschiedliche Sprachen lernt, ist das anders. Bei sehr verschiedenen Sprachen besteht keine Verwechslungsgefahr. Hier besteht die Gefahr, die Sprachen miteinander zu vergleichen! Besser wäre aber, die Sprachen mit der Muttersprache zu vergleichen. Wenn das Gehirn den Kontrast erkennt, lernt es effektiver. Wichtig ist auch, dass die beiden Sprachen gleich intensiv gelernt werden. Theoretisch ist es dem Gehirn aber egal, wie viele Sprachen es lernt…

Erraten Sie die Sprache!

______ gehört zu den nordgermanischen Sprachen. Es ist die Muttersprache von mehr als 8 Millionen Menschen. Gesprochen wird es in ******en und teilweise auch in Finnland. Mit Norwegern können sich ******en relativ problemlos unterhalten. Es gibt sogar eine Mischsprache, die Elemente aus beiden Sprachen vereint. Auch mit Dänen ist eine Konversation möglich, wenn alle Beteiligten deutlich sprechen. Das ______e Alphabet besitzt 29 Buchstaben. Ein Kennzeichen des ______en ist das ausgeprägte Vokalsystem.

Länge und Kürze der Vokale entscheiden über die Bedeutung eines Wortes. Auch die Tonhöhe spielt im ______en eine Rolle. ______e Wörter und Sätze sind im Allgemeinen eher kurz. Die Satzstellung folgt festen Regeln. Auch die Grammatik ist nicht allzu kompliziert. Die Strukturen ähneln insgesamt denen der englischen Sprache. Lernen Sie ______, es ist gar nicht so schwer!

Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
© Copyright 2007 - 2014 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt book2 Deutsch - Panjabi für Anfänger