Lernen Sie Sprachen online!
previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  61-70 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

Home  >   50sprachen.com   >   Deutsch   >   Griechisch   >   Inhalt


68 [achtundsechzig]

groß – klein

 


68 [εξήντα οκτώ]

μεγάλο – μικρό

 

 
groß und klein
μεγάλο και μικρό
megálo kai mikró
Der Elefant ist groß.
Ο ελέφαντας είναι μεγάλος.
O eléfantas eínai megálos.
Die Maus ist klein.
Το ποντίκι είναι μικρό.
To pontíki eínai mikró.
 
 
 
 
dunkel und hell
σκοτεινός και φωτεινός
skoteinós kai foteinós
Die Nacht ist dunkel.
Η νύχτα είναι σκοτεινή.
I nýchta eínai skoteiní.
Der Tag ist hell.
Η μέρα είναι φωτεινή.
I méra eínai foteiní.
 
 
 
 
alt und jung
μεγάλος και μικρός (σε ηλικία)
megálos kai mikrós (se ilikía)
Unser Großvater ist sehr alt.
Ο παππούς μας είναι πολύ μεγάλος.
O pappoús mas eínai polý megálos.
Vor 70 Jahren war er noch jung.
Πριν 70 χρόνια ήταν ακόμη νέος.
Prin 70 chrónia ítan akómi néos.
 
 
 
 
schön und hässlich
όμορφος και άσχημος
ómorfos kai áschimos
Der Schmetterling ist schön.
Η πεταλούδα είναι όμορφη.
I petaloúda eínai ómorfi.
Die Spinne ist hässlich.
Η αράχνη είναι άσχημη.
I aráchni eínai áschimi.
 
 
 
 
dick und dünn
χοντρός και αδύνατος
chontrós kai adýnatos
Eine Frau mit 100 Kilo ist dick.
Μία γυναίκα βάρους 100 κιλών είναι χοντρή.
Mía gynaíka várous 100 kilón eínai chontrí.
Ein Mann mit 50 Kilo ist dünn.
Ένας άντρας βάρους 50 κιλών είναι αδύνατος.
Énas ántras várous 50 kilón eínai adýnatos.
 
 
 
 
teuer und billig
ακριβό και φτηνό
akrivó kai ftinó
Das Auto ist teuer.
Το αυτοκίνητο είναι ακριβό.
To aftokínito eínai akrivó.
Die Zeitung ist billig.
Η εφημερίδα είναι φτηνή.
I efimerída eínai ftiní.
 
 
 
 
 

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  61-70 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

Code-Switching

Immer mehr Menschen wachsen zweisprachig auf. Sie können mehr als nur eine Sprache sprechen. Viele dieser Menschen wechseln häufig die Sprachen. Sie entscheiden je nach Situation, welche Sprache sie wählen. Im Beruf sprechen sie zum Beispiel eine andere Sprache als zu Hause. So passen sie sich ihrer Umgebung an. Es gibt aber auch die Möglichkeit, die Sprache spontan zu wechseln. Dieses Phänomen wird Code-Switching genannt. Beim Code-Switching wird die Sprache während des Sprechens gewechselt. Warum Sprecher die Sprache wechseln, kann viele Gründe haben. Oft finden Sprecher in einer Sprache nicht das passende Wort. Sie können sich mit der anderen Sprache besser ausdrücken. Auch kann sein, dass sich Sprecher in einer Sprache sicherer fühlen. Diese Sprache wählen sie dann für private oder persönliche Dinge. Manchmal gibt es in einer Sprache ein bestimmtes Wort nicht. In diesem Fall müssen die Sprecher die Sprache wechseln. Oder sie wechseln die Sprache, um nicht verstanden zu werden. Das Code-Switching funktioniert dann wie eine Geheimsprache. Früher wurde das Mischen von Sprachen kritisiert. Man dachte, die Sprecher könnten keine Sprache richtig sprechen. Heute sieht man das anders. Code-Switching wird als besondere sprachliche Kompetenz anerkannt. Sprecher beim Code-Switching zu beobachten, kann interessant sein. Denn oft wechseln die Sprecher dabei nicht nur die Sprache. Auch andere kommunikative Elemente ändern sich. Viele sprechen in der anderen Sprache schneller, lauter oder betonter. Oder sie benutzen plötzlich mehr Gestik und Mimik. Code-Switching ist also immer auch ein bisschen Culture-Switching…

Erraten Sie die Sprache!

______ ist die Muttersprache von etwa 5 Millionen Menschen. Es gehört zu den finno-ugrischen Sprachen. Mit dem Estnischen ist es eng, mit dem Ungarischen sehr weit entfernt verwandt. Als uralische Sprache unterscheidet es sich stark von den indogermanischen Sprachen. Ein Beispiel hierfür ist der agglutinierende Sprachbau. Das bedeutet, grammatische Funktionen werden durch angehängte Silben ausgedrückt. Dadurch entstehen die langen Wörter, die für das ______e so typisch sind. Ein weiteres Kennzeichen der ______en Sprache sind die vielen Vokale.

Die ______e Grammatik unterscheidet zwischen 15 verschiedenen Fällen. Bei der Betonung ist wichtig, lange und kurze Laute klar voneinander zu trennen. Das geschriebene und das gesprochene ______ unterscheiden sich deutlich voneinander. In anderen europäischen Sprachen ist dieses Phänomen weniger stark ausgeprägt. All das macht ______ nicht unbedingt einfach… Sämtliche Regeln werden aber konsequent eingehalten. Und das Schöne am ______en ist, dass es so absolut logisch ist!

previous page  up Inhalt  next page  | Free download MP3:  ALL  61-70 | BUCH kaufen!  | Free Android app | Free iPhone app

 

Downloads sind KOSTENLOS zum privaten Gebrauch, für öffentliche Schulen oder nicht-kommerzielle Zwecke.
LIZENZ-VEREINBARUNG. Bitte evtl. Fehler oder falsche Übersetzungen hier melden!
© Copyright 2007 - 2015 Goethe Verlag Starnberg und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt
book2 Deutsch - Griechisch für Anfänger